Nicht astrein - aber bestanden. So würde es Heike bestimmt nennen. Es lässt sich leicht sagen, dass es doch nicht schlimm ist, wenn nicht immer alles glatt läuft. Aber sind wir ehrlich: wer braucht das schon in einer Prüfung??? Um so schöner, wenn dann am Ende alle glücklich sind.

Heike und ihre Löwen nahmen am Trainingscamp der Colonia Nederland teil. Abschließend folgte dann auch die Teilnahme an der niederländischen Wasserarbeitsprüfung.
Alwine wollte mal wieder die Boje retten anstatt die Puppe, meisterte diesmal aber ihre Aufgabe im zweiten Anlauf. Damit hat sie nun endlich das A-Brevet bestanden.
Argon startete im C-Brevet. Ein wenig Problem hatte er mit dem Rettungsring, was aber dem Bestehen des C-Brevet nicht im Wege stand.
Ein extra Lob gab es für Heike und ihre Löwen für eine tolle Teamarbeit.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!

Nun drücken wir Heike und allen anderen Colonias, die am kommenden Wochenende in Dusiburg bei der deutschen Wasserarbeitsprüfung starten, die Daumen!



INTERESSE AN DER WASSERARBEIT ALS NEUES HOBBY?

Bitte besucht uns nicht einfach so auf dem Training. Wir möchten uns Zeit für euch und eure Fragen nehmen. Daher meldet euch bitte bei den Verantwortlichen der jeweiligen Ortsgruppe um weitere Fragen zu klären oder einen Termin zu vereinbaren.

 

    Hier geht es zum Formular

"Ontheffing Trekhondenverbod"