Vom 29.08. bis 07.09. fand das diesjährige Trainingscamp der WAG Colonia in Worriken statt. Es war wiedermal eine bunte Mischung aus Colonias und Freunden aus der deutschen, sowie schweizer Wasserarbeit. Die Gruppe Colonia Osftriesland war nach einem Jahr Aussetzen wieder komplett mit von der Partie. Leider fielen einige Colonias Worriken auf Grund von Job, Krankheit oder leider auch Hitze der Hündin dieses Jahr aus. Wir hoffen, dass alle nächstes Jahr wieder mit an Bord sein werden!

Die Prüfung wurde am 08.09. ausgerichtet. Christian Diederichs und Nicole Haberer-Diederichs richteten fair und die Arbeit und Kommunikation zw. Helfern und Richtern lief reibungslos.

Während Christian an einer Einstiegsstelle das A-, B- und C-Diplom richtete, begann Nicole an der zweiten Einstiegsstelle bereits um 9:30h mit dem D-Diplom. Immer wieder spannend ist die Auslosung der D-Übungen zu Beginn eines Prüfungstages. Es gab schon viele Kombinationen an Übungen, aber soviel ertrunken wurde in noch keiner Losung! Manch einer schluckte, als fest stand, dass es in 3 von 5 Aufgaben um die bewußtlose Person ging. Neben der Bewußtlosen von Ufer startend zum Boot bringen, gab es den Bewußtlosen hinter dem Boot sowie die zwei Personen.

Leider waren nicht alle Prüflinge an diesem Tag erfolgreich, doch die Mehrzahl war glücklich und stolz auf Ihre Vierbeiner.

Fotos sind hier zu finden.



INTERESSE AN DER WASSERARBEIT ALS NEUES HOBBY?

Bitte besucht uns nicht einfach so auf dem Training. Wir möchten uns Zeit für euch und eure Fragen nehmen. Daher meldet euch bitte bei den Verantwortlichen der jeweiligen Ortsgruppe um weitere Fragen zu klären oder einen Termin zu vereinbaren.

 

    Hier geht es zum Formular

"Ontheffing Trekhondenverbod"