Der Hochsommer besuchte uns nochmals und entschied dienstags klar: IT'S SHORTY-TIME! Das Wasser erfrischend kühl - zwei Tage später eher kalt. Der Shorty konnte eingemottet werden, denn jetzt musste der lange 5mm (oder mehr) Neoprenanzug her!

Wir trainierten mit viel Spaß und guter Laune an zwei Trainingsstellen. Manche "Baustelle" wurde angegangen, Lösungswege erarbeitet sowie Aufgaben gefestigt.

Teilnehmer aus den Niederlanden, der Schweiz und von deutschen Wassserarbeitsgruppen nahmen teil. Die Ostfriesische Abteilung der Colonias fehlte dieses Jahr leider ganz. Dafür lernten wir neue nette Menschen vom HSV Bad Kleinen am schönen Schweriner See kennen. Wie freuen uns auf ein Wiedersehen in 2018!

Am Ende der Trainingswoche fand noch der SKN Kurs zum Thema "Erste Hilfe Hund Wasserarbeit" statt. Unter der Ausarbeitung und Leitung von Fritz, referierte Dr. vet. Heinrich Dahmen. Lebendig und anschaulich wurden mögliche Verletzungen und Notfallmaßnahmen, die bei unserem Hobby, aber auch in alltäglichen Situationen eintreten könnten, vermittelt. Am Nachmittag folgte dann der Praxisteil. In vier Gruppen aufgeteilt wurden die Hunde unter der fachkundigen Anleitung von Dr. Dahmen sowie den Augen einiger Schaulustigen bis unters Kinn verbunden und geschient sowie Puls und Herzschlag gefühlt. Unsere Vierbeinigen Probanten schlugen sich tapfer.

Den Höhepunkt fand das diesjährige Camp wieder in der Deutschen Prüfung. Gerichtet von Nicole Haberer-Diederichs (C-Diplom) und Walter Wehler (A-, B- und D-Diplom) stellten sich insgesamt 25 Teams ihren Aufgaben. Vorab zog Wolfgang Pahl vom DVG, der die Woche ebenfalls mit uns verbrachte, die Losübungen des D-Diploms.

Die Teams aller Leistungsklassen zeigten durchweg tolle Leistungen. Erinnernd an die Landesmeisterschaft in Aurich frischte zum D-Diplom auch hier der Wind auf. Tückisch bließ er mal auf- mal ablandig und mal gar nicht. Die Bootsfahrer waren wieder gefordert und Walter Wehler wusste mit solchen Wetterkapriolen umzugehen und versuchte es den Startern so einfach wie möglich zu machen.

Zum Abschluß gab es nach Tradition ein gemeinsames Abendessen, bevor sonntags die Heimreise angetreten wurde.

Nun beginnen bald die ersten Planungen für das 6. Camp in 2018....

 

Hier findet Ihr alle Ergebnisse der Prüfung

Eine Menge Fotos sind unter IMPRESSIONEN zu finden!

    

Es darf gerne auch das Anmeldeformular des DVG genutzt werden!